Noch

355 Tage

Sponsoren 2019

  (zufällige
  Reihenfolge
Deltamess DWWF GMBH
TV Physiotherapie
Tejo's Möbelmarkt
  ... vielen Dank!

Sponsoren 2018

Der Weihnachtsmarkt kann so leider nicht stattfinden

Stellungnahme 15.10.2020 Michael Metzig (Veranstalter)

Ich habe viel hin und her kalkuliert, Möglichkeiten gedanklich durchgespielt. Mit Kollegen gesprochen und die Rechtslage geprüft:

Ich komme zu dem Schluß, dass ich das Risiko, aufgrund der Coronakrise, als Unternehmer und Einzelperson nicht tragen kann. Auch mit aller Hilfe, und die Hilfsbereitschaft ist wirklich von allen Seiten (Stadtverwaltung, KulTour, Wirtschaftsverein etc.) gegeben, kann und will ich das Risiko nicht eingehen. Das ist eine ganz rationale Entscheidung, ich hätte den Markt trotz der Umstände gern veranstaltet.

Ich kann aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Lage nicht sicherstellen, dass genug Gelder durch Sponsoren und Standgeld zusammen kommen um die Mehrkosten durch die Hygienemaßnahmen zu bewältigen. Selbst wenn die Bedingungen jetzt plötzlich normal wären würde es knapp werden. 

Vor allem bin ich jedoch rechtlich als Veranstalter für das Geschehen auf dem Markt verantwortlich! Auch wenn ich meiner Verkehrspflicht hier nachkomme, sind die Umstände und die rechtliche Lage für mich nicht überschaubar. 

Mit 7m² pro Person ist die Teilnehmerzal auch noch mal um einiges mehr eingeschränkt, was die Durchführung zusätzlich erschwert. (organisatorisch und wirtschaftlich) Ich denke auch dass der Markt unter diesen Umständen nicht wirklich angenommen wird, denn mit einem Weihnachtsmarkt hat das sicher nicht mehr viel zu tun. Die "Corona-Maßnahmen" ändern sich zudem gefühlt täglich. Ich gehe nicht davon aus, dass sie sich dieses Jahr noch mal lockern werden. Und was uns während des Marktes erreicht, kann niemand voraussagen.

An diesem Markt hängt auch mein Herz, deshalb habe ich die entgültige Absage so weit hinausgezögert. Ich bitte um Entschuldigung für diese Verzögerung aber auch um Verständnis.

So viel ich weiß wird die Familie Koch (Gabi Kobarg) ihre Weihnachtshütte aufbauen und es wird also voraussichtlich Bratwurst und Glühwein während der Weihnachtszeit geben. Auch wird die Stadt Oldenburg nach meinen Informationen eine kleinere Weihnachtliche Veranstaltung durchführen. Ich unterstütze das und bin bei der Organisation natürlich behilflich. Was genau wann stattfindet wird natürlich hier veröffentlicht.

Die Vorbereitungen die ich bereits für 2020 getroffen habe, sind nicht unbedingt umsonst, ich kann sie für 2021 nutzen, sofern wir als Gesellschaft uns entschieden haben, mit wie wir derartigen Virengeschehen umgehen möchten, denn das denke ich liegt in unserer Hand.

Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit, kommt wohlbehalten in's neue Jahr! Ich hoffe sehr dass wir uns 2021 unter anderen Umständen wiedersehen.

Michael Metzig


Anzeigen